Herstellung feiner mechanischer Uhren
Nienaber Bünde

DEZIMAL-Uhr


Das Uhrwerk dieser Uhr wurde auf eine dezimale Zeitanzeige umgebaut. Wie in der franz. Revolution 1793 gefordert, ist der Tag in 10 Dezimalstunden zu je 100 Dezimalminuten eingeteilt. Durch einen neuen Rädersatz dreht sich der Minutenzeiger der Uhr 10 mal an einem Tag (ursprünglich 24 mal) Der Stundenzeiger vollzieht in der gleichen Zeit nur eine Umdrehung. Das Umrechnen dieser Zeiteinteilung erfordert etwas Übung. Aus diesem Grund  ist auf der Rückseite der Uhr eine Umrechnungstabelle. Das Edelstahlgehäuse hat einen Durchmesser von 43mm und ist mit zwei entspiegelten Gläsern versehen.
Umdrehungszahlen der Zeiger:
Stundenzeiger: 1 Umdrehung am Tag (ursprünglich 2 Umdrehungen)
Minutenzeiger: 10 Umdrehungen am Tag ( ursprünglich 24 Umdrehungen)
Sekundenzeiger (wenn vorhanden) 1.000 Umdrehungen am Tag (ursprünglich 1.440 Umdrehungen)
aktuelle Dezimalzeit:

2-Zeiger

3-Zeiger

DuoDial

Taschenuhr

DEZIMAL-Uhr Demo

Top