Nienaber Uhren aus Bünde

Wir begrüßen Sie in unserem Atelier für hochwertige mechanische Uhren.


Ganz gleich ob Sie sich für Armbanduhren oder Großuhren interessieren, bei uns sind Sie auf jeden Fall an der richtigen Adresse. Auch wenn es um den Service geht.

In unserer gut ausgerüsteten Werkstatt fertigen wir in perfekter Handarbeit und kleiner Stückzahl mechanische Uhren mit ungewöhnlichen Zeitanzeigen abseits des Massengeschmacks. Vom "einfachen" 24 Stunden Zifferblatt bis zum Regulator oder retrograden Zeitanzeigen fertigen wir Uhren bei denen jeder Blick darauf ein freudiges Ereignis ist. Sonderanfertigungen und Individualisierungen bieten wir ebenso an wie Kleinserien für besondere Anlässe.

Armbanduhren

Wir fertigen auch Kleinauflagen von 10 bis 30 Uhren, bei denen wir uns auf eine bestimmte Stilrichtung konzentrieren. Zum Beispiel Art Déco, Jugendstil oder Bauhaus.


mehr erfahren
2-Zeiger-Uhr-5.jpg

Ungewöhnliche Zeitanzeigen

dezimaluhr-duodial-4.jpg
Unsere Spezialität sind ungewöhnliche Zeitanzeigen. Mit immer neuen Ideen versuchen wir, die Uhrzeit anders darzustellen.


mehr erfahren

Sonderanfertigungen

Zeigen Sie Ihren Kunden oder Ihren Freunden was sie Ihnen wert sind


mehr erfahren
quod-erat-faciendum-1.jpg

Neues bei Nienaber Uhren

13. August 2016

Newsletter


Ab sofort können Sie sich für den Newsletter eintragen und immer über neue Uhren und Blogbeiträge informieren. zum Anmeldeformular


mehr erfahren
04. Oktober 2016

GS - Große Sekunde

gs2.jpg
Übergroße dezentrale Sekundenanzeige, Stunden- und Minutenzeiger -- mehr erfahren --


mehr erfahren

Aktueller Katalog

als PDF Datei
Download starten

YouTube Channel

iPhone App Retro-2

Bildschirmschoner

Werkstatttagebuch

06.12.2016

Die Endmontage der großen Sekunde

Ich hatte ein paar Probleme mit den Zifferblättern. Bei einigen löste sich die Versilberung. Die waren wohl nicht richtig entfettet worden. Nun ja, kann passieren, ist aber sehr ärgerlich. Also ich habe noch mal 20 Stück neu machen müssen. Die sind nun fertig. Jetzt geht es aber an die Endmontage. Zuerst werden die Stundenpunkte (Nupsis) … Die Endmontage der großen Sekunde weiterlesen
27.11.2016

zwei neue „Mond“projekte

Vor 14 Tagen war der „Supermond“ zu sehen. Weil der Mond der Erde sehr nahe war und außerdem Vollmond, erschien der Mond etwa 15% größer als sonst. Leider war es bei uns sehr bedeckt, ich konnte den Mond nicht sehen. Aber mein Mond scheint gut anzukommen. In      München fragte mich jemand, ob ich die für … zwei neue „Mond“projekte weiterlesen
01.11.2016

mein Reisebericht von der MunichTime

Am Mittwoch Vormittag ging es dann los. Es sind immerhin etwa 630 Km bis München. Nach 250 Km gab es dann eine Kaffeepause. Nach 450 Km: der Kaffee drückt, der Magen knurrt und der Tank ist (fast) leer. Zur Einstimmung schon mal ein Portion Leberkäs. Uff, fast geschafft. In diesem Hotel steigen wir immer ab, … mein Reisebericht von der MunichTime weiterlesen
Top